AGB

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
5a.Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Transportrisiko, -schäden und -garantie
9. Zahlung
10. Garantie
11. Eigentumsvorbehalt
12. Haftungsbeschränkung
13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von Algenprofi.ch GmbH an Verbraucher (Kunde) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschliesst, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Die nachstehenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen Algenprofi.ch GmbH und dem Kunden.
2. Vertragspartner
Der Vertrag kommt mit Annahme Ihrer Bestellung zustande. In Fällen von offensichtlichen Schreib- oder Rechenfehlern ist Algenprofi.ch GmbH zum Rücktritt berechtigt. Falls ein Lieferant von Algenprofi.ch GmbH trotz vertraglicher Verpflichtung die bestellte Ware nicht liefern kann, ist Algenprofi.ch GmbH zum Rücktritt berechtigt. Verursacht ein Lieferant eine Unmöglichkeit oder Verspätung die bestellte Ware zu liefern, so haftet Algenprofi.ch GmbH nicht dafür.
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Algenprofi.ch GmbH
Biochemie & Reinigungstechnik
Heidenbüelstrasse 3 CH-8352 Elsau

Tel.: +41 52 233 11 66
Mob.: +41 76 245 11 66*
E-Mail.: info(at)algenprofi.ch

Firmen-Nr. CHE-393.637.882
HR-Nr.: CH-020.4.057.479-0
MwSt.-Nr.: CHE-393.637.882 MWST
* SMS Dienst deaktiviert, daher werden SMS nicht gelesen und bearbeitet.

3. Angebot und Vertragsabschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig Bestellen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande. Vorbehalten bleibt die Verfügbarkeit der Artikel / Produkte durch unsere Lieferanten oder Hersteller. Sämtliche Produkteangaben, Produktefotos, Beschriftungen, technische Spezifikationen, Zubehörbeziehungen etc. erfolgen auf unserer Website/Webshop bzw. Broschüre ohne Gewähr. Massgebend sind die gültigen Spezifikationen vom Hersteller zum Zeitpunkt der Auslieferung.
4. Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen.
5. Widerrufsrecht
Obwohl Sie gemäss OR kein gesetzliches Widerrufsrecht haben gewähren wir Ihnen aber einen, wenn die Ware noch nicht bezahlt wurde.
Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 24 Stunden ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt zu laufen, sobald der Verbraucher die Bestellung abgegeben hat.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: siehe Ziffer 2. Vertragspartner.
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschliesslich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemässe Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Artikel werden zu Lasten Ihrerseits bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 7 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung. Wir haben das Recht, die entstandenen Umtriebe in Rechnung zu stellen. Ende der Widerrufsbelehrung
5a. Rücksendekosten bei Ausübung d. Widerrufsrechtes
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden zu Lasten Ihrerseits bei Ihnen abgeholt.
6. Preise und Versandkosten
6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.
6.3 Für die Preisfestlegung gilt der Zeitpunkt der Bestellung. Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.
6.4 Algenprofi.ch GmbH kann Preisänderungen jederzeit ohne Vorankündigung vornehmen.
6.5 Im Verkaufspreis sind keine Beratungs- und Supportdienstleistungen inbegriffen.
7. Lieferung
7.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Schweiz. Ausserhalb auf Anfrage.
7.2 Angaben zu Lieferzeiten finden Sie auf der Seite Versand.
7.3 Eine abweichende Lieferadressse als die Rechnungsadresse kann gewünscht, aber nicht garantiert werden.
7.4 Kann ein Produkt nicht geliefert werden, wird Ihnen ein gleichwertiges oder besseres Produkt zum gleichen Preis geliefert.
8. Transportrisiko, -schäden und -garantie
8.1. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Kunden, ist aber begrenzt transportversichert.
8.2. Der Kunde verpflichtet sich, die angelieferte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Schäden an der gelieferten Ware müssen sofort dem ausführenden Transportunternehmen (Spediteur) auf dem Lieferschein vermerkt werden, andernfalls sind hierfür alle Mängelansprüche ausgeschlossen.
9. Zahlung
9.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorauskasse (Überweisung) oder Kreditkarte. Sobald die Bestellung bei uns eingetroffen ist, nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Nach Zahlungseingang wird die Bestellung ausgeführt.
9.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
9.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
10. Garantie
10.1 Der Verkäufer schliesst Sachgewährleistungsansprüche (Minderung und Wandelung) aus. Der Käufer verzichtet auf sämtliche Gewährleistungsansprüche, ihm stehen ab Lieferdatum Garantieansprüche für eine Dauer von 24 Monaten zu. Der Garantieaustausch oder die Garantiereparatur führt zu keiner Verlängerung der ursprünglichen Garantiedauer. Heimservice ist nicht Bestandteil der Garantie.
10.2 Da Algenprofi.ch GmbH die verkauften Produkte nicht selber herstellt, hat sie keinerlei Einfluss auf die Haltbarkeit und Funktionsfähigkeit der Produkte sowie die Garantieleistungen der Hersteller. Es gelten deshalb stets die Garantiebedingungen und –dauer der Hersteller.
10.3 Garantieleistungen beschränken sich auf eine Nachbesserung, Reparatur, einen Austausch durch ein gleichwertiges Produkt oder eine Vergütung in der Höhe des Zeitwertes, höchstens jedoch zum Kaufwert des Produktes. Der Entscheid liegt in jedem Fall beim Hersteller. Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Verschleissteile sind von der Garantie ausgeschlossen. Unwesentliche Abweichungen von Farbe, Abmessungen und/oder anderen Qualitäts- und Leistungsmerkmalen der Ware begründen keinerlei Ansprüche des Käufers, insbesondere nicht auf Gewährleistung oder Garantie.
10.4 Auf flüssige Mittel und Reinigungsprodukte beseht keine Garantie.
Vorgehen bei einem Garantiefall: Über unsere WebSite können Sie das Garantieantragsformular ausfüllen und uns online zusenden. Nach der Bewilligung des Herstellers ersetzen wir die beschädigte Ware so rasch als möglich. Der Komponentenhersteller ist auf Wunsch berechtigt, die Ware in ihrer Vertriebszentrale zu überprüfen.
Werkstatt Primär werden Garantieaufträge in unserer Werkstatt ausgeführt (Bring in). Die Garantie beschränkt sich auf die Ersatzteile, aber nicht auf die Arbeitskosten. Der Versand der beschädigten Teile geht zu Lasten des Käufers, für die Ersatzteile zu Lasten des Verkäufers.
10.4 Schäden, die durch unsachgemässe oder vertragswidrige Massnahmen des Kunden bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch auf Garantie. Schlussendlich entscheidet der Hersteller der gelieferten Ware, ob ein Garantieanspruch besteht.
10.5 Garantieleistungen können nur erbracht werden, sofern keine Ausschlussgründe vorliegen, wie Schäden durch Fehlmanipulationen oder mechanische Beschädigungen. Darunter fallen zum Beispiel Elementarschäden, Feuchtigkeitsschäden, Softwareprobleme, Fehlmanipulationen, Beschädigungen durch Einwirkung von Sturz- und Schlagschäden, übermässige Abnutzung und Defekte infolge von Eingriffen oder Modifikationen. Ausgeschlossen von der Garantie oder eine reduzierte Garantiedauer haben Batterien, Akkus, Lampen.
10.6 Die Garantie erlischt, wenn der Käufer Eingriffe und/oder Reparaturen an Geräten vornimmt oder durch Personen vornehmen lässt, die nicht von uns autorisiert wurden.
10.7 Schäden an der gelieferten Ware müssen sofort dem ausführenden Transportunternehmen (Spediteur) auf dem Lieferschein vermerkt werden, andernfalls sind hierfür alle Mängelansprüche ausgeschlossen.
10.8 Durch einen Austausch im Rahmen der Garantie treten keine neuen Garantiefristen in Kraft.
10.9 Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers.
11. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
12. Haftungsbeschränkung
12.1 Algenprofi.ch GmbH haftet nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung durch unsachgemässe oder vertragswidrige Massnahmen (selbstständige handwerkliche Änderungen am Artikel, Schutzvorkehrungen nicht eingehalten) des Kunden hervorgerufen werden. Ebenfalls ausgeschlossen von der Haftung sind Schäden, die nicht am Produkt selber entstanden sind (Mangelfolgeschäden).
12.2 Algenprofi.ch GmbH haftet nicht für Schäden, Farbunterschiede usw., die durch unsere Produkte hervorgerufen wurden. Es ist primär immer eine kleine Probefläche anzubringen, um die Wirksamkeit zu begutachten.
13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes. Das schweizerische Recht ist auch dann anwendbar, wenn der Besteller seinen Wohnsitz im Ausland hat oder wenn in das Ausland zu liefern ist. Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit vertraglichen Vereinbarungen mit Algenprofi.ch GmbH ist Winterthur.

Elsau, 1. Januar 2019

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Translate »